Lesezeit: 5 Minuten, 31 Sekunden

Eine Zeitleiste der Versuche, Jeffree Star und Shane Dawson abzubrechen

Jetzt sind die Mega-Persönlichkeit und der Make-up-Schöpfer des Millionärs von einem Sturm der Verantwortlichkeit betroffen.

Eine Zeitleiste der Versuche, Jeffree Star und Shane Dawson abzubrechen

Menschen in sozialen Medien haben immer darauf gewartet, dass Jeffree Star und Shane Dawson die beiden einholen. Natürlich ist das Sprichwort „Was herumgeht, kommt herum“ etwas, an das viele Menschen glauben. Nach vielen Jahren sporadischer Revolutionen gegen gewalttätige Unschärfen, Kontroversen über schwarze Gesichter und Witze über Pädophilie - das sind nur einige ihrer Indiskretionen –Es scheint, als würde keine sinnvolle Lösung gefunden. Stattdessen bekommen die Leute nur weiße Tränen und eine ganze Wiedergabeliste mit Entschuldigungsvideos auf YouTube.

Wann immer das Paar vor der Kamera weinte und ein Entschuldigungsvideo hochlud YouTube Ihre Millionen Fans würden nicht zweimal darüber nachdenken, sie zu vergessen. Es scheint auch so, als ob sie erwarten, dass andere, insbesondere diejenigen, die von den Indiskretionen des Paares betroffen sind, vergessen. Es fühlt sich fast so an, als wäre es unmöglich, Menschen, die Ruhm und Macht haben, abzusagen. 

Die beiden Dramageddons sind mehr als sechs Jahren der Gegenreaktion ausgewichen. Aber jetzt sind die Mega-Persönlichkeit, der Make-up-Schöpfer des Millionärs und die Schaffung des Genres, das wir als „Drama-Kanal“ bezeichnen können, von einem Sturm der Verantwortlichkeit betroffen. Zum Beispiel kündigte die berühmte Schönheitsmarke Morphe am 30. Juni an, den Verkauf der viralen Make-up-Zusammenarbeit von Shane Dawson und Jeffree Stars für 2019 einzustellen. Nachdem Beauty-Influencer, darunter Jackie Aina, die Verbindung zu der Make-up-Firma gekappt hatten, beschloss sie, Jeffree Star Cosmetics vollständig fallen zu lassen.

Hier ist eine Zeitleiste des gesamten Dramas und einiger Absagen, die nötig waren, um die beiden zur Rechenschaft zu ziehen.

Eine Zeitleiste von Jeffree Star und Shane Dawson Stornierung

2014

Der frühe Youtube hat gesehen, wie Shane Dawson als König der nervösen Komödie angesehen wurde. Im Jahr 2018 veröffentlichte er Skizzen mit einer eklektischen Besetzung von Stereotypen, die er alle spielt. Er hat sich auch als Prominente ausgegeben und sich über die Populärkultur lustig gemacht. Dies veranlasste ihn dazu Sammeln Sie mehr als eine Milliarde Aufrufe im Jahr 2010

Dawsons YouTube-Inhalt drehte sich um Aneignung, Blackface-Sketche und beleidigende Bemerkungen. 2014 versuchte die Community, angeführt von YouTuber und der Komikerin Franchesca Ramsey, ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Sie riefen Dawson für seine Videos an, in denen er sich dunkler malt, um Personen wie Chris Brown und Wendy Williams darzustellen. Er verwendet auch Stereotypen, um Menschen mit Farbe darzustellen. Ramsey rief ihn wegen seiner Witze über Vergewaltigung, Kindesmisshandlung, Belästigung, häusliche Gewalt und andere schädliche Witze heraus.

Dawson verspottete sie jedoch zunächst und nannte sie einen „Inbegriff eines Hassers“. Seine Fans warfen auch rassistische Beleidigungen und Drohungen gegen sie. 

Wochen später veröffentlichte Dawson ein Entschuldigungsvideo, in dem er sagte, er habe Blackface verwendet, um die Integrität seiner Charaktere zu wahren. Er fügte sogar hinzu, dass er "unwissend", aber kein Rassist sei. Dennoch ging er auf keine der Anschuldigungen ein, was Ramsey für inakzeptabel hielt. 

Eine Zeitleiste der Versuche, Jeffree Star und Shane Dawson abzubrechen

Dawson musste weitermachen, während Ramsey weiterhin belästigt wurde. Sie machte sogar ein Video über ihre Erfahrung mit dem Titel „Hier ist, warum Rassismus nicht nur eine Komödie ist.“ Danach machte sie eine Pause von YouTube.

2016

Kat Von D, Tätowiererin und Inhaberin einer Make-up-Marke, rief 2016 ihren Ex-Freund Jeffree Star heraus. Dies war auf das unangemessene Verhalten von Star zurückzuführen, als er sich über einen Freund stritt, von dem Von D behauptete, Star habe nie für ihre Arbeit bezahlt. 

Star startete seine Social-Media-Marke in den frühen 2000er Jahren auf MySpace. Dort förderte er seine Modedesigns und Musik. Er war auch dafür bekannt, kontrovers zu sein. Die Musik von Star führte ihn zur Warped Tour sowie zu einem Nicki Minaj-Feature auf seinem Debütalbum 2009. 2013 verließ er jedoch die Musikindustrie und entschloss sich, ein Vollzeit-Beauty-Guru zu werden. 

Er und Von D gingen hin und her, wobei Star behauptete, dieser sei eifersüchtig auf seinen Erfolg. 

In der Zwischenzeit haben sich die Menschen eingehender mit mehr als nur dem unangemessenen Verhalten des Schönheitsgurus befasst. Von ungefähr 2004 bis 2006 jagte Star Frauen die Straße entlang und nannte sie das N-Wort. Im selben Video wurde er zufällig gesehen, wie er Frauen verfluchte. 

Ein Sketch im Jahr 2006 enthüllte das rassistische Verhalten von Star. In dem Video scherzte er über die Verwendung von Batteriesäure, um die Haut einer Frau heller zu machen. Er verwendete auch abfällige Begriffe, einschließlich des N-Wortes in seiner Musik, und bezeichnete eine schwarze Person als Affen. Er machte sogar beleidigende Kommentare über Mexikaner. Außerdem verwendet er konsequent das Wort „Ratte“, um schwarze Frauen zu beschreiben.

2017

Jackie Aina, eine YouTuber, hat Star im Juni 2016 öffentlich denunziert. Aina hat ein Anti-Haul-Video für seine Make-up-Marke erstellt. Das Video soll auch zeigen, wie Star Mitchell angegriffen hat und wie er zuvor Rassismus begangen hat. 

Star antwortete auf das Video, indem er Aina eine irrelevante Ratte nannte. Er versuchte auch, ihre finanziellen Probleme aufzudecken. Die Leute beginnen jedoch zu erkennen, dass er ein Rassist war.

Nach vier Tagen entschuldigte sich Star in einem Video mit dem Titel "RACISM". In dem Video behauptete er, er wisse nicht, warum er diese Dinge gesagt habe. Trotzdem hatte er Ausreden parat. Ihm zufolge weiß er nicht, wer diese Person war. Er behauptete, die Person, die diese rassistischen Äußerungen sagte, sei depressiv und wütend auf die Welt. 

Trotzdem übernahm Star keine Verantwortung für Änderungen.

2018

Sowohl Dawson als auch Star versuchten, ihre Bilder in einer Dokumentation zu drehen, die am 1. August begann. In dem Video behauptete er, dass es viele Versionen dessen gibt, warum er aufgehört hat, mit Manny MUA, Nikita Dragun, Laura Lee und Gabriel Zamora befreundet zu sein . Keine dieser Versionen stimmte jedoch. 

Eine Zeitleiste der Versuche, Jeffree Star und Shane Dawson abzubrechen

Er wurde jedoch von seinen ehemaligen Freunden abgesagt. Zamora twitterte ein Foto von ihm und den anderen oben genannten Influencern. In der Bildunterschrift sagte er, dass Star bitter sei, weil es ihnen ohne ihn besser gehe. In einem Sub-Tweet, in dem er sich auf die Unterstützer von Star bezog, sagte er: "Stellen Sie sich vor, Sie stehen als Rassist." Ha fügte hinzu, dass Star jedes Mal, wenn er in der Nähe war, rassistische Äußerungen über Schwarze machte. 

2020

Am 28. April wurde Star im Mom's Basement Podcast vorgestellt. Er behauptete, er habe eine Sprachnotiz von Jame Charles 'mutmaßlichen Opfern erhalten. Er kann dies jedoch aus rechtlichen Gründen nicht veröffentlichen.

Aber Kameron Lester, der frühere Freund von Star, teilte seine Erfahrungen mit ihm und Dawson. Er behauptete, die beiden hätten ihn manipuliert und als "Token Black Kid" benutzt. Er sagte auch, dass er Dawson Charles auf FaceTime verfluchen hörte. 

Star bestritt die Vorwürfe und behauptete, Lester sei hysterisch, weil sein Freund ihn verlassen habe. Das ging jedoch nicht gut, da Star sich Anfang dieses Jahres auch von seinem langjährigen Freund getrennt hatte. Seine bösartige Reaktion führt auch zu mehr Gerüchten, dass er mehr involviert war, als er zugeben wollte.

0 Likes

Hinterlasse einen Kommentar.