Lesezeit: 5 Minuten, 5 Sekunden

Die Taktik, um mit Ihrer YouTube-SEO Top-Ergebnisse zu erzielen

YouTube SEO unterscheidet sich ein wenig von normalem SEO. Aus diesem Grund kann es eine Weile dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben.

Die Taktik, um mit Ihrer YouTube-SEO Top-Ergebnisse zu erzielen

Wenn man den Begriff SEO hört, denken viele Leute an Google. Der Grund dafür ist einfach - Google ist die leistungsstärkste Suchmaschine. Aus diesem Grund nutzen Hunderte oder sogar Tausende von Vermarktern es für ihre Marketingbemühungen. 

Nur weil Google die größte und beliebteste Suchmaschine ist, bedeutet dies nicht, dass Sie keine anderen Suchmaschinen für Ihre Marketingbemühungen verwenden können. Und obwohl es stimmt, dass keine Suchmaschine mit der Größe und Reichweite von Google mithalten kann, gibt es einige, die ihrer Nützlichkeit entsprechen können.

Die anderen Suchmaschinen im Internet sind zwar nicht so beliebt wie Google. Wenn Sie jedoch auf andere Suchmaschinen zugreifen, können Sie Ihre Suchpräsenz und Conversions verbessern. 

Auch Suchmaschinen, die nicht so beliebt sind wie Google, können bestimmte Rollen übernehmen. Zum Beispiel können Sie eine Zielgruppe erreichen, die nicht bei Google ist, wenn Sie Bing SEO betreiben. Dies ist teilweise der Grund YouTubers kaufen YouTube-Aufrufe, um ihre Zielgruppe zu erfassen.

Wenn Sie andere Suchmaschinen ignorieren, ignorieren Sie unter dem Strich eine Zielgruppenbasis, die Sie bei Google nicht erreichen können. Dies gilt insbesondere für eine Suchmaschine für Videos. 

YouTube ist die größte Suchmaschine für Videos. Die Plattform funktioniert wie Google und verfügt über eine Suchleiste, mit der Benutzer nach Videoinhalten suchen können. Da YouTube jedoch eine eigene Suchmaschine ist, verfügt es über eigene SEO-Praktiken. 

Darüber hinaus unterscheidet sich YouTube SEO ein wenig von regulärem SEO. Aus diesem Grund kann es eine Weile dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben. 

Glücklicherweise gibt es Taktiken, mit denen Sie die Sichtbarkeit auf der Video-Sharing-Plattform verbessern können.

Die besten Taktiken für deine YouTube-SEO

Finden Sie die richtigen Keywords für Ihre Videos

Die Schlüsselwörter, die Sie verwenden müssen Youtube unterscheiden sich ein wenig von den Keywords, die in Suchmaschinen wie Google und Bing angezeigt werden. Beispielsweise werden häufig YouTube-Keywords angezeigt, die mit "Gewusst wie" beginnen.

Brian Dean, ein SEO-Experte, der den Backlinko-Blog und den YouTube-Kanal gegründet hat, empfiehlt, dass Sie Google verwenden, um nach verschiedenen Keywords in Ihrer Nische zu suchen. Überprüfen Sie, ob eines dieser Keywords zu Videoergebnissen führt. Wenn Sie beispielsweise nach den Schlüsselwörtern "Wie man italienische Spaghetti macht" suchen, sehen Sie eine Menge Videoergebnisse, von denen mindestens eines von YouTube stammt.

Darüber hinaus können Sie Tools wie Ubersuggest verwenden, um die Anzahl der monatlichen Suchanfragen anzuzeigen, die Ihre ausgewählten Keywords erhalten. 

Die Taktik, um mit Ihrer YouTube-SEO Top-Ergebnisse zu erzielen

Ubersuggest ist ziemlich einfach zu bedienen. Geben Sie zuerst Ihr Schlüsselwort ein und klicken Sie dann auf "Suchen". Klicken Sie anschließend in der linken Seitenleiste auf die Option "Keyword-Ideen". Dadurch werden die Keyword-Ergebnisse angezeigt, die Sie überprüfen sollten. Wählen Sie Video-Keywords mit einigen hundert monatlichen Suchanfragen. 

Optimieren Sie den Titel Ihres Videos

Sie optimieren immer die Titel Ihrer Blog-Beiträge. Das gleiche gilt für YouTube. Sie müssen Ihr Fokus-Keyword in Ihren Videotitel aufnehmen. Darüber hinaus sollte Ihr Videotitel den Nutzern mitteilen, welches Problem Ihre Inhalte lösen werden.

Optimieren Sie Ihre Video-Tags

Tagging ist eine der nützlichsten Funktionen von YouTube. Sie können relevante Schlüsselwörter hinzufügen, die Ihren Videoinhalten helfen Erwerben oder kaufen Sie weitere YouTube-Aufrufe.

Beachten Sie, dass Sie Tags verwenden müssen, die für Ihr Thema relevant sind. Außerdem ist dies die richtige Gelegenheit für Sie, LSI-Schlüsselwörter zu verwenden, die sich auf Ihr Fokus-Schlüsselwort beziehen. Während die Verwendung von Tags nützlich ist, ist es wichtig, dass Sie nicht zu viele verwenden. Etwa 10 bis 12 Tags sollten ausreichen.

Bitten Sie die Leute, nach dem Ansehen Ihres Videos einen Kommentar zu hinterlassen

Wenn Ihre Videos eine erhebliche Anzahl von Kommentaren erhalten, wird YouTube Ihre Videos als beliebt empfinden.

Ähnlich wie Google, das übrigens die Muttergesellschaft der Videoplattform ist, priorisiert YouTube beliebte Videos. Tatsächlich sind Kommentare eine der Metriken, anhand derer herausgefunden wird, welche Art von Inhalten den Menschen am besten gefällt. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, wenn Sie Ihre Videos mit einer Frage oder Diskussion beenden, über die Ihre Zuschauer im Kommentarbereich sprechen können. 

Bitten Sie die Leute, sich anzumelden

Die Anzahl der Abonnenten eines Kanals ist eine große Sache auf YouTube. Die Anzahl deiner Abonnenten ist einer der Faktoren, die der YouTube-Algorithmus verwendet, um deine Videos zu bewerten. 

Das Verknüpfen oder Kommentieren von Videoinhalten ist eine einmalige Aktion. Wenn Sie jedoch Leute dazu bringen, Ihren YouTube-Kanal zu abonnieren, bedeutet dies, dass sie Ihre Inhalte regelmäßig sehen. 

Für YouTube ist die Anzahl Ihrer Abonnenten ein wichtiger Faktor, der den von Ihnen bereitgestellten Wert widerspiegelt. 

Viele YouTubers fordern ihre Zuschauer auf, alles auf einmal zu mögen, zu kommentieren und zu abonnieren. Wenn Sie jedoch eine dieser Metriken priorisieren möchten, sollten Sie sich darauf konzentrieren, Abonnements zu fördern. 

Verbessern Sie Ihren Produktionswert

Genau wie bei regulären SEO-Best Practices erfordert YouTube SEO eine große Qualitätskomponente. 

SEO ist im Wesentlichen Benutzeroptimierung. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Qualität Ihrer Videos verbessern, wenn Ihre Zuschauer auf Ihrem YouTube-Kanal bleiben sollen. Darüber hinaus erhöht die Verbesserung der Qualität Ihrer Videos die Suchleistung. 

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie ein professionelles Studio-Setup benötigen. Sie können Smartphones mit hervorragenden Kameras und Videoaufzeichnungsfunktionen verwenden. Es ist auch besser, in ein Handy-Stativ zu investieren, um sicherzustellen, dass Ihre Videos nicht wackeln.

Die Taktik, um mit Ihrer YouTube-SEO Top-Ergebnisse zu erzielen

Erstellen Sie ein aufmerksamkeitsstarkes Miniaturbild

Abgesehen von Ihren Abonnenten und den Kommentaren Ihrer Videos hat Ihre Miniaturansicht einen großen Einfluss auf Ihre SEO.

Wenn Sie ein gutes Vorschaubild haben, erhalten Sie mehr Klicks. Und das bedeutet bessere SEO. Stellen Sie aus diesem Grund sicher, dass sich Ihr Miniaturbild von Ihren Mitbewerbern abhebt. Außerdem sollte es Ihren Zuschauern sagen können, worum es in Ihrem Video geht. 

Viele Zuschauer klicken auf ein Video, wenn sie sich nur das Miniaturbild ansehen. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Miniaturbild die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich zieht.

0 Likes

Hinterlasse einen Kommentar.