Lesezeit: 5 Minuten, 4 Sekunden

Ist 2021 der richtige Zeitpunkt, um einen YouTube-Kanal zu starten?

Als du endlich deinen YouTube-Kanal gestartet hast, sind die großen und beliebten Kanäle die ersten Konkurrenten, mit denen du konfrontiert wirst.

Ist 2021 der richtige Zeitpunkt, um einen YouTube-Kanal zu starten?

Wenn Sie ein großer Fan von Social Media sind, haben Sie wahrscheinlich bereits von YouTube-Erstellern gehört, die mit ihren Videos Tausende von Dollar verdienen. Viele von ihnen haben Millionen von Abonnenten auf ihren Kanälen. Dies ist der Grund, warum einige erwägen, einen eigenen YouTube-Kanal zu eröffnen. 

Aufstrebende YouTuber befürchten jedoch, dass es für sie zu spät sein könnte, ihren YouTube-Kanal zu starten. Sie glauben, dass sie die Aufmerksamkeit der Menschen nicht auf sich ziehen können, was sie zum Scheitern bringt. 

Einige Leute denken auch, dass YouTube keinen Platz mehr für sie hat. Dies liegt daran, dass die Plattform bereits mit Tausenden von Erstellern von Inhalten gesättigt ist. Dies ist jedoch nicht der Fall. Zwar gibt es mehr Schöpfer als je zuvor, aber auch die Zuschauerzahlen deutlich. 

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie ohne Versuch eine geringere Chance haben, Fortschritte zu erzielen und Ihre Ziele zu erreichen. 

Fast jedes Haus verfügt über ein mobiles Gerät, Laptops oder Computer und eine Internetverbindung. So ist es für Menschen jetzt einfacher, auf YouTube zuzugreifen. Aber die Frage ist, ist es jetzt der richtige Zeitpunkt, einen YouTube-Kanal zu starten?

Ist dieses Jahr der richtige Zeitpunkt, um einen YouTube-Kanal zu starten?

Sie haben es vielleicht noch nicht bemerkt, aber dieses Jahr gibt Ihnen einen Vorteil. Wenn Sie jetzt einen YouTube-Kanal starten, haben Sie die Möglichkeit, beliebte YouTube-Kanäle zu studieren. Auf diese Weise sehen Sie ihre Strategie. Sie werden auch sehen, was sie falsch machen; So können Sie daraus lernen. 

Darüber hinaus gibt es Blogs und YouTube-Videos, in denen Menschen lernen, wie man YouTube genau macht. Sie könnten Gerüchte finden, dass sogar diese erfolgreichen Kanäle heimlich YouTube-Aufrufe gekauft, um loszulegen.

Es ist erwähnenswert, dass die ersten Konkurrenten, mit denen Sie konfrontiert werden, die großen und beliebten Kanäle sind, als Sie endlich Ihren YouTube-Kanal gestartet haben. Aber das sollte dich nicht überwältigen. Es sollte Sie vielmehr motivieren, über eine effektive Strategie nachzudenken, die es Ihnen ermöglicht, später so beliebt wie Ihre Konkurrenten zu werden. 

Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie über YouTube Geld verdienen können. Abgesehen von der Monetarisierung erhalten Sie von Ihren Videos. Sie können Ihre Produkte und Dienstleistungen auch auf der Plattform verkaufen. Natürlich bietet YouTube in diesem Jahr mehr finanzielle Möglichkeiten. 

Ist 2021 der richtige Zeitpunkt, um einen YouTube-Kanal zu starten?

2021: Das perfekte Jahr, um einen YouTube-Kanal zu starten

Aufschub ist bei Menschen sehr häufig. Dies gilt auch für den Start eines YouTube-Kanals. Einige sagen, dass sie morgen anfangen werden. Wenn morgen kommt, werden sie nächste Woche sagen. Die Sache ist, dass Aufschub den Fortschritt verzögert. Beginnen Sie deshalb heute. Nicht morgen, nicht nächste Woche, nicht einmal nächsten Monat - heute!

Es ist wichtig zu beachten, dass ein früher Start besser ist als ein perfekter Start. Es ist besser, auf YouTube zu beginnen und dann während des Prozesses zu lernen, als alle Dinge zu lernen, die Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen. Zu viel und zu wenig zu wissen kann Ihre Ziele lähmen. Wie das Sprichwort sagt: "Unwissenheit ist Glückseligkeit." Das gilt auch für YouTube.

Sobald Sie Ihren Kanal bereits gestartet haben, werden Sie sich über viele Dinge und Prozesse wundern. Suchen Sie nach Informationen zu den Dingen, über die Sie sich wundern. Wenden Sie danach das Gelernte an, um Ihren Kanal zu verwalten. Sie müssen nicht alle Informationen zum Starten eines YouTube-Kanals lesen. Dies liegt daran, dass Sie immer noch Ihre bevorzugte Arbeitsweise herausfinden müssen. Der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, mit YouTube zu beginnen.

Warum sollten Sie jetzt mit YouTube beginnen?

Die Kultur des Vlogging (Video + Blogging) hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Laut dem Suchmaschinenriesen Google kommen 86 Prozent der Vlogs auf YouTube auf Vlogging-Kanäle. Außerdem sehen 44 Prozent der Online-Nutzer jeden Monat mindestens einen Vlog. 

Darüber hinaus begann das Vlogging um 2008. Die Smartphone-Ära machte es immer beliebter. Jetzt ist YouTube mit vielen Vloggern gefüllt, die bereits Millionen von Abonnenten verdient haben und mit ihren Inhalten Tausende von Dollar verdienen. 

Aus diesem Grund solltest du nicht zweimal darüber nachdenken, in deinen eigenen YouTube-Kanal zu springen.

Außerdem geben 86 Prozent der YouTube-Zuschauer an, dass sie die Plattform nutzen, um neue Dinge zu lernen. Trotzdem ist es unglaublich zu sehen, dass verschiedene Bereiche und Themen auf YouTube in den letzten Jahren mehr Aufrufe hatten. Beispielsweise stieg die Wiedergabezeit für Videos über Reisen um 41 Prozent. Andererseits haben sich die Aufrufe für morgendliche Routinevideos in den letzten zwei Jahren verdreifacht.

Ist 2021 der richtige Zeitpunkt, um einen YouTube-Kanal zu starten?

Die oben genannten Statistiken sind ein Beweis dafür, dass YouTube-Ersteller die Plattform nutzen, um neue Kunst zu lernen und neue Dinge zu schaffen. 

Punkte, die Sie beim Start mit YouTube beachten sollten

Wählen Sie Ihre Nische

YouTube ist zwar mit zufälligen Videos gefüllt. Aber es ist immer noch wichtig, eine Nische auszuwählen, mit der Sie beginnen können. Die Wahl Ihrer Nische hängt von Ihrem Fachgebiet, Interesse und Ihrer Erfahrung ab. Wenn Sie sich mit Schneiderei auskennen, können Sie Anleitungen und Tutorial-Videos zum Nähen erstellen. Oder wenn Sie Erfahrung in der Gartenarbeit haben, können Sie Videos über Pflanzen erstellen. Was auch immer Sie interessiert, Sie können es verwenden, um Ihren YouTube-Kanal zu erstellen.

Erstelle deinen YouTube-Kanal

Das Erstellen eines YouTube-Kanals ist ziemlich einfach. Melde dich zuerst bei YouTube an und klicke dann auf "Neuen Kanal erstellen". Sie sehen das oben links auf der Plattform. 

Klicken Sie anschließend auf "Verwenden Sie einen Firmennamen oder einen anderen". Dort können Sie Ihren Namen hinzufügen. Klicken Sie nach dem Hinzufügen eines Namens auf "Erstellen".

Laden Sie in letzter Zeit ein Profilbild und ein Titelbild hoch und schreiben Sie dann eine Kanalbeschreibung.

Erstellen Sie Ihren ersten Vlog und laden Sie ihn hoch

Nachdem Ihr Kanal eingerichtet wurde, können Sie ein Video erstellen und für das Publikum veröffentlichen. 

Das von Ihnen erstellte Video muss visuell und akustisch von hoher Qualität sein. Verwenden Sie einige relevante Schlüsselwörter für Ihren Videotitel und Ihre Beschreibung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie diesen Schritt ausführen sollen, können Sie den Keyword-Planer von Google Ads verwenden, um die richtigen Keywords zu finden. 

0 Likes

Hinterlasse einen Kommentar.